0 In PARADOXES REISEN

Krakau

Krakau eine wunderschöne unterschätzte Stadt.

Krakau, ja Krakau, vielleicht wird es euch ein wenig ungewöhnlich vorkommen, das ich über eine Stadt in Polen schreibe. Doch ganz im Gegenteil, für all diejenigen unter euch die Kunst, Musik, Geschichte oder Tätowierungen lieben, ist Krakau genau die richtige Stadt.
Es gibt viel zu entdecken in dieser Stadt mitten in Polen. Egal ob ihr mit dem Flugzeug oder mit dem Zug anreist, es ist spannend zu sehen, wie sehr Polen immer mehr ihre geschichtlichen Zwänge, für die wir ja definitiv mit verantwortlich waren, hinter sich lässt und an allen Fronten aufholt. Am Bahnhof von Krakau stehen überall Chair One Sessel von Konstantin Grcic als Sitzgelegenheit rum, was ich liebe, denn er ist mein Lieblings Designer. Schöne, helle und moderne Architektur, trifft alte Backsteinbauten wohin man auch blickt.
Viele Studenten und Kreative sind mittlerweile nach Krakau gekommen um sich hier etwas aufzubauen. Kunst und Kultur sind ständig und überall präsent. Sie gehen Hand in Hand mit der Geschichte, entstanden im Zweiten Weltkrieg oder mit einem der größten Friedenshelden, der hier in dieser Stadt lange bevor er in den Petersdom zog, Bischof war.  Was ich mit Krakau zu tun habe und warum ich über diese Stadt schreibe. Wir sind recht oft und regelmäßig hier. Natürlich nicht nur weil es eine schöne, spannende Stadt ist, sondern weil sich hier einer der besten und einflussreichsten Tätowierer des gesamten Globus niedergelassen hat.
Victor Portugal http://www.victorportugal.com/ ist einer der großartigsten Tattoo Künstler was Horror, Realismus und Black and Grey Tattoos angeht. Es ist faszinierend sich mit ihm zu unterhalten, seine Kunst zu sehen, seine Nadel auf der Haut zu spüren und sich ein Bild über seine spezielle Art zu arbeiten zu machen. Er beeinflusst so viele junge Tätowierer auf der ganzen Welt und die wenigsten kommen an sein Genie herran. Er liebt außer Kunst und Geschichte auch düstere musikalische Klänge, alles mit Gründe die ihn dazu veranlasst haben, hier her zu ziehen. Es gibt ständig Metal Konzerte von bekannten aber auch von nicht all zu bekannten Bands in der Stadt. Wer von euch wie ich diese dunkle Art von Hautkunst liebt, sollte mal hier her kommen und sich unter seine Nadel begeben.

Kulinarisch, gibt es keine großen Gourmet Tempel wie in anderen Städten. Es gibt stattdessen viele kleine wunderbare Lokal, deren Preisleistung Angebot sensationell sind. Ich gebe euch ein paar Tipps, die wir immer wieder gerne besuchen, wenn wir hier sind.

Das Restaurant Illuminati, http://restoilluminati.pl/ Illuminati@Krakauist ein für polnische Verhältnisse eher nobles Lokal. Es ist nicht weit von dem Hotel in dem wir meistens schlafen gelegen und die Küche gefällt uns immer wieder. Schöne Weinkarte und netter Service. Wer was für einen eher gediegenen, speziellen Abend sucht ist hier richtig.
Wenn wir in Krakau sind schlafen wir meistens im Apartohotel Stare Miasto,
http://www.ahsm-krakow.com/n/ stareMiasto@Krakaues liegt für uns sehr gut im Stadtzentrum ganz nah am Domplatz und passt gut vom Preis her.
Unser Lieblings Steak Restaurant ist der kleine, nette Moo Moo Steak & Burger Club. https://www.facebook.com/MooMooSteakBurgerClub moo-moo-steak-and-burger@KrakauHier passt die Qualität und der Preis ist für unsere Verhältnisse der Wahnsinn.
Alchemia od Kuchni http://english.odkuchni.com/ alchemia_od_kuchni@Krakauist ein wirklich cooles, modernes, internationales Bistro. Dieses Lokal spiegelt zusammen mit dem

 

 

 

 

Restaurant Pino, http://en.restauracjapino.pl pino@Krakaudas ein ähnliches Angebot, vielleicht noch ein wenig aufwändiger und experimenteller anbietet, das moderne Krakau wider. Wirklich cool, beide könnten genauso in London oder Berlin stehen.
Zum frühstücken gehen wir am liebsten ins Sissi Organic Bistro,
https://www.facebook.com/sissiorganicbistro/ sissi@Krakaues ist eine positive, gemütliche Atmosphäre, mit guten Produkten und tollem Kaffee.

Das beste Sushi gibt es im Youmiko Sushi, https://www.facebook.com/YoumikoSushi/ youmiko-sushi@Krakauklingt für euch ein wenig skurril, dass ich kein traditionelles polnisches Restaurant beschrieben habe, dafür aber ein Sushi Lokal. Ja stimmt, ein wenig unfreundlich von mir, aber die meisten stehen mehr auf Sushi als auf deftige Hausmannskost. Uns geht es ähnlich. Darum Sushi, das geht immer, zumindest bei uns. Fakt ist, Youmiko Sushi, ist echt gut und freakig. Super nette Leute.

Ein zweiter Hotel Tipp meinerseits, ist das Hotel Puro http://de.purohotel.pl/krakow, puro@Krakauist ein modernes, angenehmes Designhotel wie sie in jeder Stadt zu finden sind. Wirklich cool, aber für unsere Zwecke leider am falschen Standort. Also schaut euch genau an, was ihr in Krakau machen wollt und dann entscheidet euch für eines der beiden Hotels. Mit beiden macht ihr auf keinen Fall nichts falsch.

Nächste Woche geht es mit London Teil III weiter…

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply